Bürger-Ladenetz – Wind und Sonnenstrom für das eAuto

Die BEG betreibt im Landkreis Freising und in der Region das Bürger-Ladenetz als öffentliche Ladeinfrastruktur. Das Bürger-Ladenetz erleichtert den Bürgern sowie den Mitgliedern der BEG den Umstieg auf E-Mobilität. Die BEG versorgt die Ladestationen im Bürger-Ladenetz mit Bürger-Strom und damit auch direkt mit einem Anteil Wind- und Solar-Strom aus dem Landkreis Freising.

Standorte Bürger-Ladenetz:

In Betrieb – Gesamtleistung 308 kW
18 AC-Normallladepunkte 22 kW bzw. 11 kW – 9 Standorte
In Bau – Gesamtleistung 198 kW
10 AC-Normallladepunkte 22 kW bzw. 11 kW – 5 Standorte
Inbetriebnahme für 2022 geplant – Gesamtleistung 440 kW
20 AC-Normallladepunkte 22 kW bzw. 11 kW – 10 Standorte
Inbetriebnahme für 2022 geplant – Gesamtleistung 50 kW
2 DC-Schnellladepunkte 1 x 50 kW oder 2 x 25 kW – 1 Standort

Preis Lade-Strom

Lade-Strom
Mitglied* + Bürger-Strom Kunde
37,9Cent/kWh Brutto
Lade-Strom
Mitglied*
38,4Cent/kWh Brutto
Lade-Strom38,9Cent/kWh Brutto
Ad Hoc laden49,0Cent/kWh Brutto
  • Alle Preise gelten mit der Bürger-Ladenetz Karte, hier bestellbar für einmalig 9,90 €
  • Mit der Bürger-Ladenetz Karte wird kein Startpreis und kein monatlicher Grundpreis erhoben
  • Mit der Bürger-Ladenetz Karte kann an allen öffentlichen Ladepunkten des Bürger-Ladenetzes der BEG-FS geladen werden
  • Mit der Bürger-Ladenetz Karte kann nicht an Ladepunkten anderer Anbieter geladen werden.
  • Preise über Roaming-Anbieter je nach deren Tarifgestaltung Roaming-Anbieter mit deren Karte bzw. App im Bürger-Ladenetz geladen werden kann: PlugsurfingADAC e-ChargeNewMotionEnBW mobilityBMW ChargingCharge&Fuel VW – Shell Recharge

* Die vergünstigten Mitgliedstarife erhalten zusätzlich zu den BEG Mitgliedern auch Mitglieder des TSV Neufahrn 1919 e.V. und des Sport-Club Eching e.V.

Berichterstattung:

2022
KW 14 – Nach Start der E-Tankstelle in Hohenkammer ist klar: Eine zweite Ladesäule soll noch heuer folgen – Münchner Merkur
KW 10 – Umstieg erleichtern: Erste E-Ladesäule in Fahrenzhausen steht – Münchner Merkur
KW 05 – Bürger-Ladestation in Langenbach eingeweiht – Moosburger Zeitung
KW 04 – Zwei Steckdosen in zentraler Lage: Nandlstadt bekommt eine E-Ladestation – Münchner Merkur
KW 04 – Nandlstadt:Ladestation am Friedhof – Süddeutsche
KW 04 – Rudelzhausen: Ladesäule für E-Autos kommt nach Tegernbach – Münchner Merkur
KW 01 – Ein Schritt Richtung Energiewende: Hohenkammer bekommt E-Ladesäule – Münchner Merkur

2021
KW 40 – 18 neue Ladesäulen für Eching – Süddeutsche
KW 40 – Gemeinde Eching will umfassendes E-Lade-Netz aufbauen – Münchner Merkur
KW 25 – Die Zukunft ist elektrisch Elektromobilität im Landkreis Freising – Süddeutsche
KW 24 – Zolling bekommt E-Ladesäule – Kunden-Hotline unterstützt Benutzer – Münchner Merkur
KW 23 – Kirchdorf erhält seine erste E-Ladesäule und tritt BEG bei – Münchner Merkur
KW 23 – Standort für E-Ladesäule: Attenkirchen noch uneins – Münchner Merkur
KW 21 – Eine E-Ladesäule für Wolfersdorf – Gemeinde nimmt Angebot der BEG an – Münchner Merkur
KW 21 – Neue E-Ladestation auf Allershauser-Volksfestplatz – Süddeutsche
KW 21 – Langenbach erhält E-Ladesäule beim Alten Wirt – Gemeinde tritt BEG bei – Münchner Merkur
KW 20 – Weitere E-Ladesäulen: Gemeinde Allershausen ist bald gut versorgt – Münchner Merkur
KW 20 – E-Mobilität sichtbar machen: Haag bekommt Ladestation im Ortszentrum – Münchner Merkur
KW 20 – Strom für die Mieter – Investition in den Klimaschutz – Süddeutsche
KW 19 – Wang und Mauern wollen E-Ladesäulen aufstellen lassen – Münchner Merkur