Baustellenbesichtigung Bürger-Solarpark Paunzhausen 12.07.2020 – 16:00 Uhr Bürgerbeteiligung für Bürger aus Paunzhausen

Achtung: Feste Schuhe mitbringen am besten zum wechseln, da der Boden durch den Regen stark aufgeweicht ist.
Die Arbeiten am Bürger-Solarpark gehen zügig voran, die Unterkonstruktion, die Wechselrichter und die Verkabelung sowie fast alle Module sind bereits installiert. Dies ist umso erfreulicher, da wir trotz der Corona-Krise nahezu im Zeitplan sind. Wir laden alle Interessenten recht herzlich ein sich vor Ort über die Anlage und den Baufortschritt zu informieren.Um festes Schuhwerk wird gebeten!

Baustellenbesichtigung Bürger-Solarpark Paunzhausen

Datum: 12.07.2020 – 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

Ort: Bürger Solarpark – östlich von Johaneck in Richtung Hohenbuch

Eintritt: Frei

Teilnehmerzahl: 100 (maximal)
Hygienekonzept: Bitte Mund- Nasenbedeckung mitbringen. Bei der Veranstaltung kann ein 1,5m Abstand eingehalten werden..

Die Netzeinspeisung ist für September / Oktober geplant, dazu sind noch Lieferung und Installation der Mittelspannungsstation sowie einige Netzverstärkungen durch die Bayernwerke notwendig.
 
Zusätzliche Bürgerbeteiligung für Paunzhausener
Infos und Fragen auf der Baustellenbesichtigung am 12.07.

Da die Klimawende nur erreicht werden kann, wenn jede/r Einzelne seinen Beitrag leistet, ist es ein zentrales Anliegen der BEG, allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur Beteiligung an der Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien zu geben. Konkret ist dies über die Beteiligung an der Finanzierung des Bürger Solarparkes Paunzhausen möglich. Da Corona-bedingt die Auftaktveranstaltung in Paunzhausen kurzfristig abgesagt werden musste, bietet die BEG-FS allen Bürgern von Paunzhausen eine Beteiligungsmöglichkeit mit einem Zeichnungszeitraum bis zum 28.08.2020. Paunzhausener, die Mitglieder der BEG-FS sind, bzw. werden wollen, bietet die Genossenschaft die Möglichkeit, sich über ein nachrangiges Darlehen an der Finanzierung des Bürger-Solarparkes Paunzhausen mit einer geplanten Leistung von 1,75 MWp zu beteiligen.
Das Zeichnungsverfahren wurde so gewählt, dass möglichst viele eine Beteiligungs­möglichkeit erhalten. Die Gesamtkosten der Anlage betragen ca. 935.000,- € netto. Für die Bürger von Paunzhausen werden bis zu 75.000,- € zur Zeichnung von Nachrangdarlehen zur Finanzierung der Anlage angeboten. Ein Darlehensanteil beträgt 1.000,- €. Die Darlehen werden mit drei verschiedenen Laufzeiten mit gestaffelten Zinssätzen angeboten:
20 Jahre Laufzeit Zinssatz 2,0% p.a.
10 Jahre Laufzeit Zinssatz 1,4% p.a.
5 Jahre Laufzeit Zinssatz 1,0% p.a.
Die verlängerte Zeichnungsfrist für Bürger aus Paunzhausen läuft bis zum 28.08.2020 Voraussetzung für die finanzielle Beteiligung ist die Mitgliedschaft in der BEG. Dazu muss mindestens ein Geschäftsanteil á 250 Euro erworben werden.

Alle wesentlichen Infos unter www.beg-fs.de

Die im Jahr 2013 gegründete BEG hat mittlerweile mehr als 670 Mitglieder, darunter mehr als die Hälfte aller Landkreiskommunen, den Landkreis Freising, die Stadt Freising, Vereine, Pfarreien, regionale Banken, die Stadtwerke Freising, Firmen, Landwirte und natürlich viele Bürgerinnen und Bürger. Jeder dieser Menschen/Gruppierungen leistet seinen oder ihren Beitrag dazu, die Energiewende im Landkreis Freising zu realisieren. Die BEG betreibt das Bürgerwindrad Kammerberg, Solarstromanlagen, Mieterstromprojekte und liefert Bürgerstrom. Sie verwaltet das Stromnetz für die Gemeinden Neufahrn und Eching und macht das Stromnetz „fit“ für die Energiewende. Weitere Projekte in sind Planung.

Alle Personen und Gruppierungen sind eingeladen, durch Ihre Mitgliedschaft in der BEG ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten. Mehr Informationen zur BEG und ihren Projekten sowie ein Beitrittsformular sind im Internet unter www.beg-fs.de zu finden.

Technische Daten zum Bürger-Solarpark Paunzhausen

Module:            Suntech

Leistung:          ca. 1,75 MWp

Energieertrag:   prognostiziert: 1.925.000 kWh (entspricht dem Strombedarf von ca. 1.450 Personen)

Vergütung:       5,7 Cent/kWh Ausschreibung und sonstige Direktvermarktung für 1.293 kWp

6,8 Cent/kWh gesetzliche Vergütung nach EEG für 449 kWp

Installation:       Fa. Max Solar GmbH

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *