Die Energiewende vor Ort realisieren

Seit geraumer Zeit bereiten Aktive des Verein Sonnenkraft Freising und der Solarfreunde Moosburg die Gründung der Bürger Energie Genossenschaft – Freisinger Land vor. Ziel ist es die Energiewende vor Ort konkret und zügig zu realisieren. Dazu werden Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, an denen möglichst viele Einheimische beteiligt sind, errichtet. Auf diese Weise bleibt möglichst viel Wertschöpfung in der Region und wird die heimische Wirtschaft gestärkt.

Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das schaffen viele

Nach der Idee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen dem Urvater der Genossenschaft „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das schaffen viele“, kann so die Gemeinschaftsaufgabe der Energiewende dezentral und effizient gelöst werden. Demokratisch angelegt hat jedes Mitglied eine Stimme, unabhängig von der Höhe der finanziellen Beteiligung. Die Gewinnmaximierung des Einzelnen steht nicht im Vordergrund, sondern viele Beteiligte teilen sich den möglichen Gewinn. Jedermann/frau kann Mitglied der Genossenschaft werden, die Bürger Energie Genossenschaft lebt von der breiten Mitwirkung möglichst aller gesellschaftlichen Gruppen und ist überparteilich und konfessionsneutral angelegt.

Für den Aufsichtsrat sind derzeit folgende Personen vorgeschlagen:

Michael Schwaiger, Landrat

Anita Meinelt, Bürgermeisterin in Moosburg

Prof. Dr. Bruno Ehrmaier, Solarfreunde Moosburg,

Dr. Thomas Kerscher, Gemeinderat und Energiebeauftragter in Wang

Stefan Pellmeyer, Landwirt und Anlagenbetreiber in Allershausen

Florian Pflügler, Gemeinderat und Umweltreferent in Neufahrn

Prof. em. Dr. Ernst Schrimpff, Sonnenkraft Freising e. V.

Die Genossenschaft hat die Chance Dinge anzupacken, die dem Einzelnen alleine nicht möglich sind

Weitere Tätigkeitsfelder der Bürger – Energie Genossenschaft sind derzeit in Planung. Die designierten Vorstände Andreas Henze, Werner Hillebrand-Hansen und Martin Hillebrand wollen im Rahmen der Bürger Energie Genossenschaft regionalen Freisinger Land Strom anbieten, Nahwärmenetze und Energiespeicher errichten, sowie die Elektromobilität und die Energieeinsparung fördern. Die Genossenschaft hat die Chance Dinge anzupacken, die dem Einzelnen alleine nicht möglich sind, getreu dem Motto von Friedrich Raiffeisen.

Das nächste Vorbereitungstreffen ist am Mittwoch 20.03.2013 um 20:00 Uhr im Landratsamt Freising.

Die Bürger Energie Genossenschaft wird am Dienstag 16.04.2013 um 20:00 Uhr in der Schäfflerhalle Moosburg gegründet.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

1 Response to Die Energiewende vor Ort realisieren

  1. ist dieser Web-Seite verfügbar in Englisch?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *